Massivhaus

Die Gemeinden des Main-Tauber-Kreises

Ahorn

 

Die Gemeinde Ahorn ist 1971 entstanden. Ihren Namen erhielt sie durch den großen Ahornwald und wird aus acht Gemeinden gebildet.

Die liebenswerte Ausstrahlung der Ortsteile bieten ihren über 2.200 Bewohnern eine hohe Lebensqualität. Neue Wohngebiete und das Gewerbe haben in der Gemeinde einen idealen Standort. Für die Erziehung Ihrer Kinder gibt es genügend Kindergärten, sowie eine Grund- und Hauptschule.

Kurze Verkehrsbindungen zu den benachbarten Städten, zwei Autobahnanschlüsse und ein Bahnhof sorgen für eine verkehrsgünstige Lage dieser idyllischen, naturbelassenen Landschaft des Main-Tauber-Kreises im Norden Baden-Württembergs.

Dem Naturfreund stehen gute Wege zur Verfügung, sowie Waldhütten, Grill- und Waldspielplätze, die zur Benutzung aller dienen.

www.GemeindeAhorn.de

 

 

Assamstadt

 

Assamstadt ist mit ca. 80 Kindergartenplätzen und einer verlässlichen Grundschule eine kinder- und familienfreundliche Gemeinde. Zudem gibt es für für die weiterführenden Schule in der Umgebung gute Busverbindungen.

Die Gemeinde von Assamstadt stellt ein umfangreiches Sport- und Freizeitangebot und ein vielseitiges Gewerbe dar.

www.assamstadt.de

 

 

Bad Mergentheim

 

Die Gemeinde Bad Mergentheim ist besonders für ihre Kurparkanlagen, die als eine der schönsten in Deutschland gilt, bekannt. Blühende Wiesen entlang der Tauber, Weinberge und eine lebendige Fußgängerzone geben der Stadt einen gewissen Flair, der Geschichte und Gegenwart, Natur und Kultur und vor allem Gesundheit und Wellness miteinander verbindet.

Für die Bildung der Jungend ist durch Kindergärten, Schulen, Internaten, Berufs- und Weiterbildung und einer zusätzlichen Musikschule gesorgt.

www.bad-mergentheim.de

 

 

Boxberg

 

In dieser Stadt mit den Ortsteilen finden Sie Natur, wohin das Auge reicht. Die Wanderwege,  Radfahrwege oder die Freizeiteinrichtungen, wie das Schwimmbad und der Waldseilgarten, können zu einem echten Erlebnis werden.

Für ein gutes Gemeinschaftsleben sorgen zahlreiche Vereinsfeste und Veranstaltungen, wo unter anderem Wein aus den Anbaugebieten Unter- und Oberschüpf zu genießen ist.

www.boxberg.de

 

 

 

 

 

 

 

 

Creglingen

 

Umgeben von der Landschaft des lieblichen Taubertals liegt der Erholungsort Creglingen.

Creglingen bietet ein umfangreiche soziale und kulturelle Einrichtungen mit Kindergärten und Schulen, sowie einem Pflegeheim, der Tagesklinik, Sport- und Freizeitangeboten und vielfältigen kirchlichen Angeboten.

Creglingen ist mit seinen 12 Teilgemeinden die drittgrößte Flächengemeinde im Main-Tauber-Kreis.

www.creglingen.de

 

 

Freudenberg

 

Freudenberg am Main ist umrahmt von den Wäldern des Spessarts und des Odenwaldes und liegt direkt am Main.

Unterhalb einer noch bestehenden Burganlage liegt die historische Altstadt, die wegen ihrer besonderen Bauwerke unter Denkmalschutz gestellt wurde. Freudenberg am Main stellt ein vielfältiges Angebot zur Verfügung, wie ein Seeparkgelände mit Badesee, Angel- und Surfsee sowie schöne Wanderwege. Für begeisterte Radler bietet Freudenberg hervorragend ausgebaute Radwege entlang des Mains, um dir dortige Landschaft, Lebensart und Kultur zu erleben. Zudem zählt der Main-Radweg zu den schönsten und abwechslungsreichsten Fernradwegen Deutschlands.

Für Kinder gibt es einen kostenfreien Besuch im Rauch-Zoo. Ebenso stehen sehr schöne Kinderspielplätze zur freien Nutzung zur Verfügung, wobei auch für die Bildung ihrer Kinder gesorgt ist, durch Kindergärten, Grundschulen, sowie eine Musikschule und Stadtbücherei.

www.freudenberg-main.de

 

 

Großrinderfeld

 

Großrinderfeld besitzt einen abwechslungsreich gestalteten Radweg, der die Städte Würzburg und Tauberbischofsheim verbindet und außerdem noch an den bekannten Radweg 'liebliches Taubertal' angeschlossen ist.

In den vier Ortsteilen der Gemeinde Großrinderfeld befinden sich Kindergärten, sowie zwei Grundschulen, wobei eine an eine Hauptschule mit Werkrealschule gegliedert ist.

In Großrinderfeld und seinen Ortsteilen gibt es viele Selbstvermarkter, die landwirtschaftliche Produkte aller Art anbieten. Für verschiedene Aktivitäten sorgen die unterschiedlichen Vereine, deren Angebote von Natur- und Landschaftspflege über Musik- und Gesangsvereine bis hin zu sportlichen Aktivitäten reichen.

www.grossrinderfeld.de

 

 

Grünsfeld

 

Grünsfeld liegt im Herzen des baden-württembergischen Frankenland und befindet sich inmitten einer anmutigen Hügellandschaft in den Talauen von Grünbach und Wittigbach.

Hier befinden sich alle Geschäfte für den täglichen Bedarf, wie Ärzte, Apotheken, Handwerker, Kindergärten, Grund- und Hauptschulen und Werkrealschulen.

Überörtliche Behörden, wie Krankenhäuser befinden sich in der Kreisstadt Tauberbischofsheim, die nur 7,5 km von Grünsfeld entfernt liegt.

www.gruensfeld.de

 

 

 

Igersheim

 

Igersheim besitzt ein lebendiges Gemeinwesen, in dem es sich lohnt zu arbeiten, zu leben und Urlaub zu machen. Es bietet attraktive Wohnbaugebiete, ein umfassendes Einkaufs- und Versorgungsangebot, sowie Kultur- und Freizeitangebote die für eine zukunftsorientierte und nachhaltige Entwicklung der Gemeinde stehen.

Die Gemeinde Igersheim bietet Familien zudem noch genügend Kindergärten, sowie eine Grund- und Hauptschule an.

www.igersheim.de

 

 

Königheim

 

Königheim ist ein Weinort, der gleichermaßen zum Wohnen und Wohlfühlen einlädt. Hier wird Altbewährtes gepflegt, aber auch Gegenwart und Zukunft mit einbezogen. Der Weinort Königheim besitzt drei Ortsteile mit zahlreichen Kindergärten, einer Grund- und Hauptschule und einer Volkshochschule.

www.koenigheim.de

 

 

Külsheim

 

Külsheim ist eine Kleinstadt mit sprudelndem Charme, auf der Höhe Tauberfrankens. Hier trifft man auf historische Brunnen, eine saniert Altstadt, die gotische Katharinenkapelle, das „Alte Rathaus“, zahlreiche Fachwerkbauten und das ehrwürdige Schloss aus dem 11.Jh.

Rundwanderwege in einer intakten Landschaft und heimische Weine führen zu einem Ausgleich von Genuss und Fitness.

Große Feste, wie der traditionelle „Große Markt“ oder das Weinfest inmitten der Weinberge laden zum Mitfeiern ein, wobei die Arbeitsmöglichkeiten nicht zu kurz kommen: In den Gewerbeparks I und II finden Existenzgründer und Unternehmer ideale Bedingungen für Investoren aller Art.

Attraktive Angebote sorgen für alt und jung, wie beispielsweise eine Jugendmusikschule und eine Stadtbücherei. Für die Bildung der Kinder sorgen genügend Kindergärten, eine Grundschule und eine Gemeinschaftsschule.

www.kuelsheim.de

 

 

Lauda-Königshofen

 

Lauda-Königshofen ist aufgrund seiner zentralen Lage im mittleren Taubertal und seiner gut ausgebauten Infrastruktur ein idealer Gewerbestandort und Arbeitsplatz. Darüber hinaus bietet die Stadt mit der reizvollen Landschaft entlang der Tauber, attraktive Wohngebiete und ein abwechslungsreiches Kultur- und Freizeitangebot, beste Voraussetzungen zum Leben, Wohnen, Arbeiten und Erholen.

Mit neun Kindergärten, vier Grundschulen, einer Werkrealschule, einer Realschule, einem Gymnasium, einer Förderschule und einer Schule für Geistigbehinderte bietet Lauda-Königshofen zudem ein umfangreiches Bildungsangebot.

www.lauda-koenigshofen.de

 

 

 

 

 

 

Niederstetten

 

Die Stadt Niederstetten zeichnet sich durch ihre Lage inmitten des Hohenloher Landes, welches einen hohen Freizeit- und Erholungswert bietet, aus.

Darüber hinaus weist dich Stadt ein gutes Einzelhandelsangebot sowie attraktive Bauplätze zu familienfreundlichen Preisen und leistungsfähige Industrie- und Gewerbebetriebe vor.

Für die Bildung und Erziehung von Kindern dienen Kindergärten, eine Grundschule, eine Hauptschule und eine Realschule in Niederstetten.

www.niederstetten.de

 

 

Tauberbischofsheim

 

Die Kreisstadt Tauberbischofsheim ist die nördlichste Kreisstadt in Baden-Württemberg und bietet ihren Bürgern große Vielfalt: Sie ist nicht nur Behördensitz, Bildungs- und Dienstleistungszentrum, Ferienstadt, Wirtschaftsstandort und familienfreundliche Kommune, sondern glänzt zudem noch als Sportstadt, durch ihren weltweit erfolgreichsten Fecht-Club.

Sowohl jung, als auch alt stehen genügend öffentliche Einrichtungen wie Freibad, Jugendhaus, Mediothek, Musikschule, Museen, Parks und Radwege zu Verfügung.

Zur Bildung und Betreuung in Tauberbischofsheim tragen Kinderkrippen und Kindertagesstätten, Grundschulen, eine Werkrealschule, eine Realschule, ein Gymnasium, ein Wirtschaftsgymnasium, private Bildungsträger, Senioren und Pflegeheime und soziale Einrichtungen bei.

www.tauberbischofsheim.de

 

 

Weikersheim

 

Die Stadt Weikersheim bietet viele Sehenswürdigkeiten wie das Renaissanceschloss mit dem Schlosspark nach Versailler Vorbild sowie die schöne Altstadt mit dem Ambiente für Kunst und Kultur und einer sehr guten Gastronomie.

Für Kinderbetreuung und Bildung gibt es Kindergärten, eine Grundschule, eine Förderschule, eine Grund- und Werkrealschule und ein Gymnasium.

www.weikersheim.de

 

 

Werbach

 

Werbach ist eine ländlich strukturierte Kommune in Tauberfranken, die eine gepflegte Gastronomie, traditionelle Feste und einen reichhaltigen Veranstaltungskalender anbietet. Sportstätten, ein ausgebautes Radwegnetz, als auch ein Freibad stehen für sportliche Aktivitäten zur Verfügung.

Für die Bildung sorgen genügend Kindergärten, Grundschulen und eine Hauptschule.

www.werbach.de

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wertheim

 

Die Stadt Wertheim bietet einen attraktiven Arbeitsplatz, wo es sich gut wohnen und leben lässt.

Das gilt nicht nur für die Kernstadt sondern auch für die 15 Ortschaften.

Wertheim ist Mittelpunkt und Zentralort, der alle wirtschaftlichen, sozialen und kulturellen Funktionen vereint. Die Stadt ist Einkaufszentrum, besitzt ein modernes Krankenhaus, ist Sitz zahlreicher Behörden und Ämter und verfügt über Schulen aller Bildungsrichtungen, wie ein Gymnasium, einer Realschule, einem Wirtschafts- und Technikgymnasium.

Kulturelle Grundausstattung ist in Wertheim ebenfalls vorhanden, beispielsweise zählen das Grafschaftsmuseum, das Glasmuseum und das Kulturhaus, mit Stadtbücherei und Jugendmusikschule etc., dazu. Zahlreiche Aktivitäten der über 300 Vereine in der Stadt und in den Ortschaften bieten kulturelle Vielfalt, sodass es ein ständiges Angebot kultureller Veranstaltungen, Ausstellungen, Kirchenkonzerte, Lieder- und Theaterabende, Kabarettveranstaltungen und Konzerte gibt.

Gastronomische Angebote, Weinfeste in den Weindörfern, zahlreiche Freizeit- und Sportmöglichkeiten, dichte Wander- und Radwegnetze, ein beheiztes Freizeitbad, ein Hallenbad bis hin zu einem Minigolf- und einer Skaterparkanlage, über Bootshäuser und Yachthafen, eine Schießanlage, zahlreiche Grillplätze, Sport- und Mehrzweckhallen und Spielplätze sind nur Teile von dem, was Wertheim zu bieten hat.

www.wertheim.de

 

 

 

Wittighausen

 

Wittighausen ist eine überschaubare Gemeinde des Main-Tauber-Kreises, die ein umfangreiches Angebot an Vereinen und Freizeitgestaltung anbietet.

Zudem stehen genügend attraktive Wohnbaugebiete in einer schönen Landschaftsumgebung zur Verfügung, die zum Wohnen und Leben locken.

Für die Bildung und Erziehung von Kindern ist in Wittighausen durch eine Kindertagesstätte und eine Grundschule gesorgt.

www.wittighausen.de

Deutschlands meist gekauftes Markenhaus 2007 - 2016Hausbau Schutzbrief